Kooperation Kindergarten
 
An unserer Grundschule wird die Zusammenarbeit mit dem Kindergarten besonders íntensiv durchgeführt. Bereits seit fünf Jahren läuft das Projekt "Vorschulkinder in der Grundschule". Um den Kindern den Übergang vom Kindergarten in die Schule zu erleichtern, besuchen die Vorschulkinder  wöchentlich eine Stunde die Grundschule. In Zusammenarbeit mit der Förderlehrerin und der Erzieherin  lernen sie spielerisch sowohl im mathematischen als auch im sprachlichen Bereich. Im Anschluss an die Stunde verbringen sie mit den Schulkindern  zusammen die Pause.








Beim gemeinsam gestalteten Abschlussgottesdienst am 27. Juli 2012 wurden  die Vorschulkinder an die Grundschule übergeben.





Die Schulanfänger  stellten die Schule als Baum dar, an dem sie die Knospen sind, die dann während der Grundschulzeit erblühen und zu Früchten werden. Lehrer und Erzieher sind die Wurzeln des Baumes.