Neue Schulsanitäter 2015_2016
 

19 neue Schulsanitäter ausgebildet

 

In etwa 20 Einheiten wurden die 19 Buben und Mädchen der GS Grafling seit Anfang Mai jeden Dienstag von Rektorin Beate Sagmeister im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft „Erste Hilfe“ ausgebildet und anschließend die schriftliche und praktische Prüfung abgenommen. Unterstützung materieller Art gab es hierbei von den Maltesern Deggendorf, denen der Graflinger Schulsanitätsdienst untersteht. Das Ausbildungsspektrum war breit gefächert und anspruchsvoll: ob das Absetzen eines Notrufs, die Überprüfung der Vitalfunktionen, Schocklage, Seitenlage, Rettungsgriff, Tragegriff, das Anlegen von Verbänden und Schneiden und Anlegen verschiedener Wundschnellverbände (=“Pflaster“) – alles wurde in Theorie und Praxis durchgenommen und vielfach und intensiv geübt.

 

Dann stand die theoretische (schriftliche) Prüfung an, bei der man mindestens

50 Prozent richtig beantworten musste. Diese haben alle geschafft! Nun konnten sich alle ans zielgerichtete Üben und Wiederholen für die 90-minütige praktische Prüfung machen: auch hier glänzten die Graflinger Grundschüler und bestanden alle mit Bravour.

 

Am Freitag wurden nun die Schulsanitäter – bei einer kleinen Schulversammlung und im Rahmen der schulischen Preisverleihungen – von Ausbilderin Alexandra Oswald von den Maltesern Deggendorf, Herrn Oswald und von Rektorin Beate Sagmeister mit einer Urkunde, Brotzeitdosen und einem großen Beifall aller Lehrer und Schüler belohnt.

 

Die ausgezeichneten Schulsanitäter sind:

 

Kl. 2:   Luca Brunner, Luis Karmann, Matthias Knogl, Andreas Rauch, Patrick

Schnelldorfer, Leonhard Ullmann, Angelina Kilger, Marie-Sophie Knogl, Sara Wöckel

Kl. 3:   Lucie Heigl, Lukas Karl, Simon Kerschl, Fiona Koller, Lena Kufner, Florian Lehmeyer, Svenja Nagl, Anna-Lena Seidl, Sebastian Sikora, Lisa Weber

 

Die „Neuen“ freuen sich nun auf den gemeinsamen Schulsanitäter-Vergleichswettkampf im Herbst an der GS Grafling zusammen mit der GS St. Martin, Deggendorf sowie auf die Teilnahme beim bayrischen Schulsanitätsdienstwettbewerb, zu dem die Grundschule Grafling unter dem Dach der Malteser Deggendorf wieder Mannschaften entsenden wird.

 

Rektorin Sagmeister ist mächtig stolz auf „Ihre“ Schulsanitäter, denn alle sind nun „heiß“ darauf, den täglichen Dienst auf dem Pausenhof gemäß des Einsatzplans zu Beginn des neuen Schuljahres antreten zu dürfen.