Legoland 2015_2016
 

Ausflug ins Legoland

Einen wunderschönen Abschluss des äußerst aktiven, arbeitsreichen und harmonischen Schuljahres bildete der Ganztagsausflug der Schüler und Lehrer ins Legoland nach Günzburg.

Bei den gebuchten Workshops rund um „Modellbau“ galt es, aufgeteilt in einzelne Gruppen, je Klasse einen kleinen zu einem riesigen Elefanten maßstabsgetreu nachzubauen.                (Foto)

Groß war die Begeisterung in der Legofabrik, wo zuerst ein informativer Film über die Herstellung der Legosteine gezeigt wurde und anschließend alle Maschinen und Arbeitsschritte kindgemäß hinter Plexiglas bestaunt werden konnten.

Ob eine Rundfahrt mit der Bimmelbahn, eine Floßfahrt, ein Gang durch das Miniatur-Wunderland, das Wasser-Orchester, die Drachenbahn, u.v.m. – alles lud zum Ausprobieren und Mitmachen ein und wurde ausgiebig ausprobiert. Natürlich kam auch das Spielen nicht zu kurz; besonders Basketball hatte es vielen Schülern angetan. Aber auch die Lego-Shops lockten mit tollen Angeboten und besonderen Raritäten und verführten manchen Schüler dazu, sein angespartes Taschengeld zu investieren.