Fahrt nach Regensburg 2015_2016
 

Fahrt nach Regensburg

 

Einen tollen Tag erlebten alle Schüler und Lehrer der Grundschule Grafling in Regensburg.

Schon die Zugfahrt mit der Waldbahn                      


 

und dem agilis war ein Erlebnis.

Äußerst beeindruckt zeigten sich alle von der Größe des Regensburger Doms.

 

 

Danach ging es ins Stadttheater Regensburg zur Schulvorstellung von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, die alle restlos begeisterte! Fast eineinhalb Stunden lang wurden die Kinder in den Bann dieses Weihnachtsmusicals gezogen und hofften und bangten mit Aschenbrödel.


 

 

Dem Regen zum Trotz ließen sich viele noch eine Würstlsemmel oder einen Kinderpunsch schmecken oder  kauften kleine Geschenke an einem der tollen Stände der drei Christkindlmärkte in der Stadt.                                           

Erschöpft und voller neuer Eindrücke wurde die Heimreise mit dem Zug angetreten; am Bahnhof Arzting warteten schon die Eltern auf ihre Kinder.